Molto Giocoso Live! 23. 11. 2016

Heiteres und Verschrobenes aus der Welt der Musik(er) in Wort, Lied und Bild. MOLTO GIOCOSO Live! Musik, Lesung, Bilder & mehr … mit Adriano Orlandi (Hornist beim Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm) Mi., 23. November 2016, 20 Uhr Venet Haus Galerie, Bahnhofstrasse 41, 89231 Neu-Ulm Eintritt: 6 € Schmunzelvergnügen mit Ohrenschmeichelei: „Molto Giocoso Live!“ nimmt Sie…

Molto Giocoso Live! in Steingaden

MOLTO GIOCOSO – live! In wechselnden Besetzungen und starkem Einsatz durch das Bläserensemble Steingaden erwecken wir die fröhlich-anarchischen Bilder des Karikaturenbuches zum Leben. Ob mit Posaune oder der Live-Vorführung der „Alpinen Fehde“, ob Blasmusikwettkampf oder violinsüchtige Fliegenschwärme – immer geht es vergnüglich zu in diesem rund 100 Minuten langen Abend, der nicht nur Musikern und…

Molto Giocoso Live!

Heiteres und Verschrobenes aus der Welt der Musik(er) in Wort, Lied und Bild. MOLTO GIOCOSO! Musik, Lesung, Bilder & mehr … Sa., 29. Oktober 2016, 20 Uhr Fohlenhof, Steingaden (Pfarrheim) Am 29. Oktober erwartet Sie ab 20 Uhr ein Schmunzelvergnügen mit Ohrenschmeichelei: Unser neues Programm “Molto Giocoso“ nimmt Sie mit in eine Welt voller herrlicher…

Wir gratulieren … und danken!

Der deutsche Buchhandelspreis wurde vergeben – und unsere Region wurde nicht übersehen! Besonders freuen wir uns über die drei ausgezeichneten Buchhandlungen aus unserer Region Buchhandlung Mahr, lesbar Ochsenhausen und insbesondere über die Kulturbuchhandlung Jastram, die uns mit Tat und Kraft unterstützt. Herzlichen Glückwunsch allen ausgezeichneten Buchhandlungen! Was wären wir kleinen Verlage ohne die unabhängigen Buchhandlungen…!

STEFAN ZWEIG … in Ulm …

[vc_gallery type=“image_grid“ images=“4867,4868″ img_size=“medium“] Großer Auftritt für Stefan Zweig bei „Jastram“ in Ulm. Das neue Buch „Buchmendel. Die unsichtbare Sammlung“ mit eigenem Schaufenster. Entdecken Sie Stefan Zweig in Ulm! Fotos: R. Schöll [blockquote] „… Wenn man das Buch aufschlägt, merkt man gleich, daß es mit viel Liebe gestaltet wurde. Teures Papier, wahnsinnig schöne Illustrationen, Vorsatzpapiere,…

Gipfeltreffen Nummer 1

Grrrrrandioser Abend mit den Kollegen des Homunculus Verlags im Hommage Radgestaltung in Ulm (30. 9. 2016). Tolle Gäste, tolle Musik der Road String Army, tolle Location. Wir haben uns sehr gefreut über dieses kurzweilige „Gipfeltreffen!“ Stadtrundgänger Frede Ferber schrieb über den Abend (LINK): Im Judenhof 10 fand in den Räumen des Gemeinschaftsbüros „Super“ und der…

„Er las, wie andere beten …“

Buchmendel ist eine visionäre Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929. Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener „obern Alserstraße“. Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers „Magnetismus“ hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias…

Bücher unterwegs … Giocoso

MOLTO GIOCOSO auf Rundreise … … in Unterfranken. Unsere Leserin Mechtild K. reiste vor kurzem durch Unterfranken – und hatte ein „Molto Giocoso“ im Gespäck. Der Reihe nach: … in Fischbach bei Ebern … in Mechenried (bei Schweinfurt) Wir sagen Danke für diese Urlaubsfotos! [vc_gallery type=“image_grid“ images=“4828,4827,4829″ img_size=“230×140″][blockquote] „Das kleine hübsche Büchlein war immer dabei in…

“ … Natürlichem genügt das Weltall kaum“

Homunculus Nun Väterchen! wie steht’s? es war kein Scherz. Komm, drücke mich recht zärtlich an dein Herz! Doch nicht zu fest, damit das Glas nicht springe. Das ist die Eigenschaft der Dinge: Natürlichem genügt das Weltall kaum, Was künstlich ist, verlangt geschlossnen Raum. „Ho­mun­cu­lus (lat. für Menschlein), das ist in der Kul­tur­ge­schichte: ein künst­lich ge­schaf­fe­nes…

Buchpremiere „Giocoso!“

Trotz Feriensaison und schönem Biergartenwetter hatte sich die Säulenhalle der „Lindenhofvilla“ in Blaustein-Herrlingen gut gefüllt zur Buchpremiere von „Molöto Giocoso!“ Mit Marei Richter aka „Alphornsusi“ und „Teatrino“ (Gabriele Fischer, Siegfried C. Arnold und Florian L. Arnold) wurden die Gedichte und Bilder zum Leben erweckt. Daß angeblich die Alpen vor der Erfindung des Alp(en)horns ganz anders…

An einem schönen Ort …

“ (…) Nicht nur freundlich, sondern geradezu entflammt haben sich Florian L. und Siegfried Arnold in dem Bändchen „Molto giocoso“, das im Ulmer Verlag Topalian & Milani erscheint, „musikalische Burlesken mit Feder und Stift“ ausgedacht. Der Titel bedeutet „sehr heiter“, tatsächlich hat es der Leser und Betrachter – musikalisch ausgedrückt – mit einem geistreichen Scherzo zu…

Buchpremiere & Konzert: Molto Giocoso

Schräges Musikfestival auf 84 Seiten – Premiere am 7. August 2016. Lindenhofvilla in Blaustein-Herrlingen, Lindenhof 2, 89134 Blaustein-Herrlingen mit „Teatrino“ – Marei Richter („Alphornsusi“) – Julia Zürcher Eintritt: 6 € Molto Giocoso: Wenn sich ein Musiker und ein Zeichner zusammensetzen und ein Buch machen, kann das sehr vergnüglich werden. Da textete Komponist und Pianist Siegfried Arnold…

Büchertaschen unterwegs … (Teil 2)

Die Reise unserer Büchertasche geht weiter – diesmal grüßt sie aus Temesvar bzw. Timișoara! das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats. Die Stadt wies 2011 nach Bukarest und knapp hinter Cluj-Napoca die drittgrößte Einwohnerzahl des Landes auf. Aus Timișoara stammten unter anderem die Schriftsteller Hans Kaltneker, Hans Thurn und Catalin Dorian Florescu.