NU:LIT – Festival für ungewohnte Literatur in Neu‑Ulm:
Wir sind dabei.

„NU:LIT“ – Unter diesem Namen startet in der Kultursaison 2024 eine brandneue Veranstaltungsreihe der Stadt Neu-Ulm: das Neu-Ulmer Festival für ungewohnte Literatur. NU:LIT, ein Konzept von Autor und Verleger Florian L. Arnold, ist dezentral und barrierefrei und bringt die Kultur in die Stadtteile. Und zwar in Form von ungewohnter Literatur.  Die kleine, aber feine Reihe hat sich…

Literatur unter Bäumen 2/2019: Rückblick

Literatur unter Bäumen Literatur & Musik Open Air in Neu-Ulm Lieder des Utopischen. Verlagshaus Berlin mit Alexander Graeff, Odile Kennel, Andrea Schmidt. Moderation: Florian L. Arnold Musik: Maria Schmidt-Deiss Eine Veranstaltungsreihe der Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Literatursalon Donau e. V. und der Buchhandlung Aegis, Ulm Literatur unter Bäumen Literatur & Musik Open Air…

Danke!

Die siebte „Literaturwoche Donau“ 2019 war ein voller Erfolg – mehr Gäste als in den Jahren zuvor. Auf den Lesebühnen Autoren*innen und Verleger*innen erster Güte, und dazu kostbare Geheimtipps, Theaterabende, Musik … Wir sagen danke bei allen Einrichtungen und Freunden, die dabei waren und diesen Traum möglich gemacht haben: Aegis Buchhandlung  +  Museumsgesellschaft Ulm e.…

STEFAN ZWEIG … in Ulm …

[vc_gallery type=“image_grid“ images=“4867,4868″ img_size=“medium“] Großer Auftritt für Stefan Zweig bei „Jastram“ in Ulm. Das neue Buch „Buchmendel. Die unsichtbare Sammlung“ mit eigenem Schaufenster. Entdecken Sie Stefan Zweig in Ulm! Fotos: R. Schöll [blockquote] „… Wenn man das Buch aufschlägt, merkt man gleich, daß es mit viel Liebe gestaltet wurde. Teures Papier, wahnsinnig schöne Illustrationen, Vorsatzpapiere,…

Gipfeltreffen Nummer 1

Grrrrrandioser Abend mit den Kollegen des Homunculus Verlags im Hommage Radgestaltung in Ulm (30. 9. 2016). Tolle Gäste, tolle Musik der Road String Army, tolle Location. Wir haben uns sehr gefreut über dieses kurzweilige „Gipfeltreffen!“ Stadtrundgänger Frede Ferber schrieb über den Abend (LINK): Im Judenhof 10 fand in den Räumen des Gemeinschaftsbüros „Super“ und der…

Literatur – da wird mir übel?

Martin Gehring, Autor und Blogger aus Ulm, blickt auf den Autoren- und Verlegerabend im Rahmen der Literaturwoche Donau 2016 zurück – und findet, daß „(…) die Partnerschaft verschiedener Autoren und Verleger kreative Schaffensprozesse anschiebt und dass der Buchmarkt mehr Synergien freisetzen sollte als ein neidisches Gedrängel um einen viel zu kleinen Futtertrog“. „1978 sang Nina…